Viera Hamarová Relaxfit - Logo

Sportphysiotherapie Sportphysiotherapie in Wien – Verletzungsrisiken minimieren

Vor allem der Körper von Sportlern ist extremen Belastungen ausgesetzt, die auch mal zu einer Verletzung führen können. Wir arbeiten mit Sportlern aller Alters- sowie Leistungsgruppen. Ob Fußballer, Tennisspieler oder Ausdauersportler – je nach Sportart und Bewegungsform können Bänder überdehnt werden und viele andere Verletzungen entstehen.
In vielen Fällen ist dann nach Absprache mit dem behandelnden Arzt ein Besuch in unserer Praxis für Sportphysiotherapie in Wien ratsam.

Im Bereich Sportphysiotherapie behandeln wir:

  • Frakturen
  • Bänderverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Muskelverletzungen
  • Meniskusverletzungen
  • Luxationen
  • Und vieles mehr

Unsere Therapeuten sind auf Sporttherapie spezialisiert und sind auch ausgebildete Masseure. Gemeinsam mit Praxisinhaberin und Physiotherapeutin Mag. Viera Hamarová erstellen sie ein individuelles Therapiekonzept für Sie. Sie steigen schonend nach einer Verletzungspause ein und arbeiten Schritt für Schritt an Ihrer Mobilität.

Mit der richtigen Sportphysiotherapie das Verletzungsrisiko minimieren

Um ein Verletzungsrisiko möglichst gering zu halten, sind Sportphysiotherapeuten auch im Bereich der Verletzungsprävention tätig. Dazu gehört die professionelle Beurteilung der Verletzungsrisiken und Beratung zur sicheren Leistungssteigerung im Training sowie die Empfehlung in Bezug auf Nutzen und Risiken bestimmter Übungen und Verbesserung der Ausrüstung durch Hilfsmittel.

Vereinbaren Sie einen Termin und besuchen Sie unsere Praxis für Sportphysiotherapie in Wien – wir freuen uns auf Sie!